Unternehmensgeschichte

Erfahren Sie hier ein wenig über die Historie der Manfred Johann GmbH. Von der Gründung in frühen Jahren, über den Wechsel von Ort und Mensch, bis zum heutigen Stand unseres erfolgreichen Unternehmens. Hier finden Sie die entsprechenden Daten.

1934

Gründung durch Friedrich Johann in Steinberg-Deckenhardt.


1939-1947

Kriegsunterbrechung.


1950

Meisterprüfung von Friedrich Johann bei der Handwerkskammer Saarbrücken.


1956

Erstellung eines neuen Möbelhauses mit Schreinerwerkstätte in Güdesweiler.


1961

Schreinerlehre von Sohn Manfred Johann.


1969

Meisterprüfung von Manfed Johann bei der Handwerkskammer in Trier.


1972

Betriebsübergabe von Friedrich und Hildegard Johann an Manfred und Juliane Johann. Entwicklung von Bauschreinerei auf Innenausbau und Ladenbau im gehobenen Segment. Kooperation mit großen Ladenbaufirmen in Kassel und München bzw. mit Architekten und Innenarchitekten.


Mai 1999

Eintritt von Christian Kirsch als Prokurist und Erwerb eines Grundstückes in Theley mit Büro-/Wirtschafts- und Produktionshalle von 1800qm Gebäudefläche.


September 1999

Produktionsbeginn in Theley.


Oktober 1999

Erwerb eines CNC-Bearbeitungszentrums / Installation eines CAD-Zeichenprogramms.


Oktober 2003

Eröffnung eines Kompetenzzentrums "Creative Conzepte" für ganzheitliches Wohnen in Oberthal-Güdesweiler.


Oktober 2003 - April 2004

Renovierung der gesamten Firma nach einem Großbrand im November 2003.


2004

Christian Kirsch wird zum Geschäftsführer ernannt.


April 2004

Nach Wiedereröffnung wird mit allerneuesten Maschinen und der neuesten Technik in der neu gestalteten Produktionshalle gearbeitet.


2008

Gründer Friedrich Johann stirbt mit 93 Jahren.


September 2009

Das Unternehmen feiert sein 75-jähriges Bestehen und 10 Jahre Produktion in den Betriebsräumen Theley.


2014

Umbau der Produktionshalle und Investition in die Zukunft mit Kauf einer automatischen Zuschnitt-Säge mit integriertem Plattenlager, sprich "Logistikstraße".


Mai 2015

Einweihung der Logistikstraße in Verbindung mit 80-jährigem Bestehen und Tag der offenen Tür.

Das sagen Kunden über uns

Wir arbeiten immer wieder gerne mit der Firma Johann zusammen, weil diese, genau wie wir, kompetent berät und individuelle Lösungsvorschläge bietet. Die Arbeiten werden qualitativ hochwertig umgesetzt. Dabei steht der Kunde immer im Vordergrund. Die Ergebnisse sind ein Mix aus Design, Mode, Ästhetik, Stil und Persönlichkeit, mit denen und in denen es sich wunderbar leben lässt.

Coiffeur Team Lieb

Ich habe in der Ausstellung der Firma Johann, creative conzepte *** das Weinregal gesehen und es stand sofort fest, das muss es sein. Für mich ist es wichtig, dass die Produkte und damit die Wertschöpfung aus der Region und in dem Fall aus dem Landkreis St. Wendel kommen. Der Eichenstamm aus dem das Regal entstanden ist, stammt aus dem Freisener Wald, wurde vom Sägewerk Morgenstern bearbeitet und durch die Schreinerei Johann zu dem einzigartigen Möbelstück gemacht, das heute einen Ehrenplatz in unserem Wohnzimmer hat.

Michael Federkeil
Kontaktieren Sie uns